Musical begeistert

Es ist beachtlich, was 80 Kinder und Jugendliche unter der Leitung von Marie-Luise Rißmann und ihren zahlreichen Helfern am Samstag auf die Bühne der Markneukirchner Musikhalle brachten. Eine Woche lang hatten die Akteure in verschiedenen christlichen Gemeindehäusern für das Musical "Königin Esther" geprobt. Inhalt war die biblische Geschichte, in der die schöne junge Esther das Herz des persischen König Xerxes gewinnt und zum Schluss mit ihrem mutigen Einsatz ihr Volk der Juden vor der Vernichtung bewahrt. Anregende und besinnliche Texte, emotional stark vom Chor vorgetragen, sowie entsprechende Dialoge führten die Zuschauer in der voll besetzten Musikhalle durch das Geschehen der Aufführung. Sie belohnten die Leistungen der Darsteller mit viel Beifall. Im Foto: Die junge Esther gespielt von Selina Chovenkov aus Markneukirchen, bittet um Gnade für ihr Volk. Veranstalter war die Landeskirchliche Gemeinschaft. (hls)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...