Musikschüler zeigen Können

Zum Abschluss des Ausbildungsjahres gaben Schüler der Musikschule Markneukirchen am Sonntag vor rund 250 Besuchern ein Konzert in der Musikhalle. Sie spannten zwei Stunden lang einen musikalischen Bogen. 24 Schüler erhielten ihr Zeugnis für das erfolgreiche Bestehen der Prüfungen, sechs hatten es bereits in Klingenthal bekommen. Schulleiter Urs Hufenbach berichtete, dass die vor zwei Jahren begonnene Sanierung der Schule "bis auf einige kleinere Arbeiten" abgeschlossen sei. Er erhoffe sich dadurch einen Zuwachs an Musikschülern und die weitere Steigerung des Leistungsniveaus. Beteiligt am Abschlusskonzert waren als Solisten Jeremias Emanuel Gropp (Blockflöte), Nele Hufenbach (Klavier), Martin Voigt, Emely Uhlmann, Vanessa Kratky und Marie Voigt (alle Gesang). Sara Buschbeck (Violine) und Anika Seidel (Gitarre) gaben nach dem Ablegen des Abiturs ihr letztes Konzert als Musikschüler. Viel Beifall für die gezeigten Leistungen bekamen ebenso die Ensembles der Schule. Im Foto: Anton Schlegel (links) und Ludwig Stark. (eso)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...