Nach Mordversuch: 21-Jähriger angeklagt

Asch/As.

Vor dem Landgericht in Pilsen/Plzeò begann am gestrigen Montag der Prozess gegen einen 21-Jährigen aus dem westböhmischen Asch/Aš, der wegen Mordversuchs angeklagt ist. Der Täter hatte am 20. Dezember vergangenen Jahres zwei Angestellte der Tschechischen Post mit einer Axt angegriffen und schwer verletzt. Nach Angaben der Zeitung "Chebsky denik" hatte der Mann eine Schusswaffe auf eine fingierte Adresse im Nassengrub/ Mokřiny bestellt, wo er die Postboten erwartete und dann brutal angriff. Er stellt sich noch am Abend der Polizei. (tm)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.