Nach Unfall geschlagen

Eichigt.

Körperverletzung nach Unfall in Eichigt: Am Mittwochabend war ein 23-Jähriger mit seinem Skoda die S 308 in Richtung Ebmath unterwegs. Dabei fuhr er auf den Audi eines 37-Jährigen auf. Dieser gab an, dass er wegen eines am Fahrbahnrand laufenden Tieres abbremsen musste. Nach der Kollision stieg der 23-jährige, tschechische Staatsbürger aus seinem Fahrzeug aus und schlug den 37-Jährigen gegen den Hals, so die Schilderung der Polizei. Dabei wurde der 37-Jährige leicht verletzt, benötigte aber keine ärztliche Behandlung. Gegen den 23-Jährigen wurde Anzeige wegen Körperverletzung erstattet. Beim Unfall selbst wurde niemand verletzt. Schaden: 8000 Euro. (tb)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.