Neue Schutzkleidung für drei Ortswehren

Markneukirchen.

Die Kameraden der Wachen Wohlhausen, Breitenfeld und Wernitzgrün der Freiwilligen Feuerwehr Markneukirchen sollen im kommenden Jahr neue Bekleidung erhalten. Die Stadt plant insgesamt 20 Sätze an persönlicher Schutzausrüstung ein. Die Kosten dafür von 28.000 Euro werden in den Haushalt 2021 aufgenommen, beschloss der Stadtrat einstimmig. Die Anschaffung wird zu einem Satz von 75 Prozent gefördert. (hagr)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.