Niedrigwasser - Mörsergranate im Fluss gefunden

Adorf.

Im Flussbett der Weißen Elster in der Nähe der Elsterbrücke in Adorf wurde am Donnerstagmorgen eine Mörsergranate gefunden. Entdeckt hat sie ein Bürger, der die Polizei informierte. Nach deren Angaben hat der Kampfmittelbeseitigungsdienst die Granate geborgen. Offenbar ist sie durch Niedrigwasser in der Weißen Elster freigelegt worden. "Bundesweit gab es schon diverse ähnliche Fälle, im Bereich der Polizeidirektion Zwickau ist es der erste", sagte Polizeisprecher Oliver Wurdak. (gsi)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...