O Tannenbaum

Unübersehbar mehren sich die Anzeichen, dass es rasant auf Weihnachten zugeht. Nicht nur, dass seit Wochen in Lebensmittelgeschäften Lebkuchen verfügbar und in Baumärkten Adventsartikel erhältlich sind. Seit Dienstag ist uns wahrhaft feierlich zumute: Während die einen noch über Mittag die milde Novembersonne in Biergärten der Stadt genossen, bauten andere bereits Plauens ersten Weihnachtsbaum auf und schmückten ihn mit allem, was dazugehört: Nun glänzt er in der Empfangshalle am Oberen Bahnhof. Klasse! Ganz nebenbei widerlegt die Bahn so das Vorurteil, sie komme immer zu spät. (ta/us)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...