Oelsnitz: Stadtwerke-Chef beurlaubt

Oelsnitz/V..

Michael Fritzsch, Geschäftsführer der Stadtwerke Oelsnitz, ist mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das bestätigte Oberbürgermeister Mario Horn (CDU) auf Anfrage von "Freie Presse" am Freitag.

Horn ist zugleich Aufsichtsratsvorsitzender des kommunalen Unternehmens. "Der Aufsichtsrat ist in diese Vorgehensweise eingebunden", informierte Horn. Weitere Entscheidungen werden die Aufsichtsräte und der Stadtrat treffen, so der OB. Gründe für den Schritt nannte Horn nicht. Michael Fritzsch wollte den Vorgang nicht kommentieren. (tb/hagr)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.