Oelsnitzer Wehr präsentiert Fahrzeugpark

Etwas Pech mit ihrer Sommerparty hatte am Samstag die Oelsnitzer Freiwillige Feuerwehr. Nicht nur, dass der Wettergott am Nachmittag Regen und ungewohnte Kälte schickte, auch der eigentlich als Höhepunkt der Aktivitäten gedachte Gaudi-Wettkampf der Oelsnitzer Vereine musste abgesagt werden. "Nur die Bürgerliche Schützengilde hatte sich als Teilnehmer angemeldet", sagte dazu Ortswehrleiter Daniel Bauer. "Das ist sehr schade, aber so hat es für uns keinen Sinn gemacht, die Aktion durchzuziehen." Bei den kleinen Gästen waren trotzdem eine Hüpfburg und das Zielspritzen ein gefragter Anziehungspunkt, bei Technik-Enthusiasten war es die Fahrzeugschau (Foto) der Oelsnitzer Wehr. Am Abend spielte dann die Band Dainty zum Tanz.

Bewertung des Artikels: Ø 1 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...