Oewog würde Umbau übernehmen

Oelsnitz.

Sollte sich die Commerzbank für die Nutzung einer Oewog-Immobilie am Oelsnitzer Heppeplatz als SB-Standort entscheiden, will die Oelsnitzer Wohnungsbaugesellschaft (Oewog) notwendige Umbauarbeiten übernehmen. Das kündigte OB Mario Horn (CDU) an. Damit will die Stadt einen zusätzlichen Anreiz schaffen. Derzeit prüft die Commerzbank den Standort. Die Filiale in der Stadt schließt zum Jahresende. (tb)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.