Ortsräte: Taltitz mit elf Bewerbern

Wahlen 2019 Sechs Gremien für Dörfer

Oelsnitz.

In den eingemeindeten Dörfern der Stadt Oelsnitz sollen am 26. Mai sechs Ortschaftsräte gewählt werden. Für die Gremien in Magwitz, Planschwitz, Raasdorf und Hartmannsgrün haben sich in der Meldefrist keine Kandidaten gefunden. Dies bedeutet, dass die Bürger in drei freie Zeilen auf dem Wahlzettel wählbare Einwohner ihrer Wahl aus dem jeweiligen Ort eintragen können. Auch in Taltitz und Oberhermsgrün kann jede wählbare Person in den Ortschaftsrat gewählt werden, da hier jeweils nur ein Wahlvorschlag zugelassen wurde.

Die Interessengemeinschaft Taltitz stellt mit elf Bewerbern die meisten Kandidaten. Neben dem aktuellen Ortschaftsratschef Sven Lippert kandidieren Antje Schäfer, Andreas Stützner, Sven Willy Schmidt, Thomas Stüber, Matthias Schmidt, Matthias Hendel, Marko Stüber, Christian Hirsch, Daniel Fügemann sowie Ilona Kühner, langjährige Geschäftsführerin der Naherholung Talsperre Pirk und ehemalige Bürgermeisterin von Magwitz.

In Oberhermsgrün haben die Freunde der Feuerwehr den derzeitigen Ortsvorsteher Ulrich Mahn sowie Sandro Krause, Frieder Höfer, Wolfgang Schiller und Silvio Todt zur Wahl im Mai aufgestellt. (hagr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...