Per Radbus ins Oberland

Ab Mai gibt es im "Vreizeitnetz" eine neue Linie. Als Höhentour führt sie quer durchs Vogtland. Was bietet sie?

Bad Elster/Mylau.

Ab dem 1. Mai verkehrt im Vogtland der "Vreizeitbus" V-200 auf der Höhentour von Mylau über Klingenthal nach Bad Elster - und das stets mit einem Anhänger für Fahrräder. Das neue Angebot, mit dem an Wochenenden sowie Feiertagen zahlreiche Attraktionen der Region verbunden werden, wurde gestern an der Passhöhe Mühlleithen vorgestellt.

"Im Zwei-Stunden-Takt werden die Busse unterwegs sein", erläuterte Thorsten Müller, Geschäftsführer des Zweckverbandes Öffentlicher Personennahverkehr Vogtland (ÖPNV). Die Tageskarte für Single kostet 8 Euro, Gruppen bis 5 Personen können für insgesamt 16 Euro einen ganzen Tag unterwegs sein.

"Ein interessantes Angebot für Tagestouren in unserer Region", zeigte sich Klingenthals Bürgermeister Thomas Hennig (CDU) überzeugt. "Wir sind als Kommune dankbar für das Angebot, auch im Hinblick auf den Ausbau des Muldenradwegs, für den erste Gespräche laufen", meinte sein Amtskollege Jürgen Mann (Freie Wähler) aus Muldenhammer. Nach dessen Worten sei es nun wichtig, dass auch die Hotels und Pensionen der Region das Angebot aufnehmen, und an ihre Gäste vermitteln. "Interessant, vor allem für Familien, dürfte der Ferienpark Plohn sein, der über diese der Linie mit bedient wird", zeigte der Klingenthaler Busunternehmer Harald Herold auf.

Neben der Höhentour startet am 1. Mai auch die Aktivtour mit den Linien V-220 (Plauen-Talsperre Pöhl-Barthmühle) und V-221 (Jocketa, Bahnhof-Talsperrenblick mit Übergang zur Linie V-220 und weiter nach Helmsgrün). Diese Linie verkehrt laut Müller in der Saison zur Talsperre Pöhl.

Ganzjährig im Einsatz an den Wochenenden und Feiertagen ist die Elstertour (Linie 230) von Plauen über Oelsnitz und Adorf nach Bad Elster und zurück.

Neu im Angebot sind Flyer mit Ausflugstipps und Tourenvorschlägen im "Vreizeitnetz" für einzelne Städte. Die Schönecker Ausgabe mit einer Auflage von 5000 Exemplaren ist bereits vergriffen, weitere 5000 werden gedruckt. Ein weiterer solcher Flyer wird Angebote ab Klingenthal und Muldenhammer bieten. Er soll in Kürze vorliegen.

Eine komplette Übersicht über das Angebot der "Vreizeitnetz"-Linien mit Download-Möglichkeit gibt es auf der Internetseite der Verkehrsverbunds Vogtland.

 

vogtlandauskunft.de/vreizeitnetz

 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...