Perlmutterzentrum: Adorf will Parkplatz

Adorf.

Für das entstehende Erlebniszentrum Perlmutter werden in Adorf zusätzliche Parkplätze benötigt. Dafür hat die Stadt das Gelände der ehemaligen Gärtnerischen Produktionsgenossenschaft Viola an der Freiberger Straße im Blick. Aus Sicht der Stadt ist das Gelände, derzeit mit einem Heizhaus bebaut, dafür prädestiniert, so Bürgermeister Rico Schmidt (SPD). Im Plan steht der Parkplatzbau bei entsprechender Förderung in den Jahren 2023/ 24. Los gehen soll es mit dem Projekt aber bereits kommendes Jahr - mit Planungsleistungen. Einen entsprechenden Beschluss dazu hat der Technische Ausschuss am 24. November auf der Tagesordnung. (hagr)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.