Personalie - Blüml übernimmt Ruder an der Pöhl

Adorf/Pöhl.

Elisabeth Blüml übernimmt das Ruder im Talsperrenzweckverband. Darüber wurde am gestrigen Donnerstag informiert. Die Adorferin folgt damit auf Mariechen Bang, die ebenfalls aus Adorf kommt und in den Ruhestand geht. Elisabeth Blüml freut sich auf die Herausforderung, die Pöhl gemeinsam mit Anwohnern und Campern noch präsenter zu machen, wie sie der "Freien Presse" sagte. 29 Bewerber hatte es für den Job gegeben. Wie Noch-Geschäftsführerin Mariechen Bang, die zum 1. Juli aufhört, verriet, stellten sich zwei Kandidaten den Verbandsmitgliedern persönlich vor. "Elisabeth Blüml wurde von den Mitgliedern als die Richtige empfunden", so ihr Eindruck. Kommunikation, Netzwerk, Berufserfahrung, Vogtländerin: Das kam einstimmig an. (em)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...