Plauen bietet Streuobst für jedermann

Bürger sollen sich für den Hausgebrauch auf den 13 Streuobstwiesen im Stadtgebiet bedienen

Plauen.

13 Streuobstwiesen laden derzeit in Plauen zum Ernten ein. Darauf hat am Montag die Stadtverwaltung aufmerksam gemacht und die Einwohner ermuntert, sich dort selbst mit Obst zu versorgen. Geerntet werden dürfe allerdings nur für den Hausgebrauch.

Streuobstwiesen gibt es an der Ahornstraße in Reißig, im Gewerbegebiet Neuensalz Nord, am Apfelbaumweg, an der Tauschwitzer Straße, Pflaumenallee, an der Möschwitzer Straße, an der Ahornstraße, an der Kauschwitzer Straße nördlich der Bahnbrücke, An den Teichen in Zwoschwitz, in Neundorf oberhalb des alten Gasthofes Fläche Hückelheim, in der Siedlung Neundorf, am Thiergartner Weg westlich der Kleingartenanlage Gute Hoffnung I und an der Hofer Landstraße, wie die Plauener Stadtverwaltung informiert. (bju)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...