Polizei auf der Spur von Rosi und Roma

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Plauen.

Zwei Unbekannte haben am Samstag, zwischen 10.30 und 11.30 Uhr, die Fassaden zweier Wohnkomplexe an der AugustBebel-Straße in Plauen besprüht. Insgesamt wurden sechs Schriftzüge "Rosi 44", "Roma 45" und "45" mit blauer und grüner Farbe angebracht, teilte die Polizei mit. Passanten konnten die Tatverdächtigen beschreiben. Den Angaben zufolge war der eine mit kurzen, hellblonden Haaren mit einem Fahrrad unterwegs, dessen vordere Federgabel rot ist. Er trug einen blauen Pullover und einen schwarzen Rucksack. Der zweite hatte eine dunkelgraue Kapuzenjacke mit einem großem Bild auf dem Rücken an, eine graue Jogginghose und Turnschuhe. Die Polizei bittet um Hinweise zu den Tatverdächtigen unter Telefon 03741 140. Den entstandenen Schaden beziffert sie auf rund 1000 Euro. (us)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.