Polizei: In Bad Elster kein Verbrechen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Bad Elster.

Über ein angebliches Gewaltverbrechen erreichen die "Freie Presse" seit Mitte der Vorwoche immer wieder Hinweise aus Bad Elster. In diesem Zusammenhang soll es ein größeres Polizeiaufgebot vor Ort gegeben haben. "Freie Presse" hat diese Frage bereits in der vergangenen Woche an die Polizeidirektion gestellt. Die Auskunft: Es handelte sich um einen Suizid. Suizide sind üblicherweise nicht Gegenstand von Berichterstattung, um Nachahmer zu verhindern. (tb)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €
Neu auf freiepresse.de