Polizei kontrolliert Frau an Autobahn - gegen sie lag ein Haftbefehl vor

Sie muss nun eine Freiheitstrafe absitzen

Oelsnitz.

Bei einer Polizeikontrolle an der Raststätte Vogtland Süd an der Autobahn 72 nahe Oelsnitz haben Beamte der Bundespolizei ein Frau aus Polen festgestellt, gegen die ein Haftbefehl vorlag. Wie die Bundespolizei mitteilte, hatte das Amtsgericht Passau die 38-Jährige wegen besonders schweren Fall des Diebstahls zu einer Geldstrafe verurteilt. Die Summe von 1500 Euro hatte sie allerdings noch nicht gezahlt und konnte diesen auch vor Ort nicht entrichten. Außerdem lief gegen die Frau eine Ausschreibung zur Aufenthaltsermittlung wegen Diebstahls. Die Frau musste nun eine 100 Tage lange Ersatzfreiheitsstrafe antreten. (scso)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.