Projekt - Solarleuchten für Rodelhügel?

Oelsnitz.

Immer wieder hat Linken-Fraktionschefin Waltraud Klarner den Wunsch nach einer Beleuchtung des Oelsnitzer Rodelhügels im Stadtrat vorgetragen - jetzt gibt es offenbar einen Lösungsansatz. Wie Stadtbaumeisterin Kerstin Zollfrank informierte, werde zurzeit geprüft, ob Solarleuchten aufgestellt werden können. "Leitungen sind dort nicht vorhanden, welche hinzuziehen, ist zu teuer." Auf einen kaputten Zaun am Rodelhügel wies DSU-Stadtrat Jürgen Schlick hin. Er soll erneuert werden, so die Auskunft der Verwaltung. (tb)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...