Projekte - Zuschüsse für Jugendarbeit

Schöneck.

Sechs Projekte der Kinder- und Jugendarbeit wird die Stadt Schöneck 2019 finanziell unterstützen. Das hat der Stadtrat am Dienstag mit den Stimmen von CDU und Freien Wählern beschlossen. Konkret geht es um die Betreibung von Jugendräumen in Schöneck sowie den Ortsteilen Arnoldsgrün, Gunzen und Schilbach. Letzterer soll laut Bürgermeisterin Isa Suplie (CDU) dazu wieder aktiviert werden. Unterstützung bekommen auch die Skivereine der Stadt in Form eines Zuschusses für die Jahreskarten am Lift. Finanziell unterstützen wird die Stadt auch spezielle Projekt der Kinder- und Jugendbetreuung mit mehrtägigen Angeboten während der Sommerferien. Die Verwaltung wurde mit der Antragstellung an den Vogtlandkreis beauftragt. Nach den Informationen von Bürgermeisterin Suplie beliefen sich die Ausgaben für Kinder- und Jugendarbeit allein 2016 auf rund 8000 Euro, davon bekam die Stadt etwa 2000 Euro gefördert. (tm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...