Radfahrer bei Sturz schwer verletzt

Ein 80-jähriger Radfahrer ist gestern auf der Bundesstraße 283 zwischen Zwota und Markneukirchen gestürzt und musste nach Informationen der Polizei mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Zur Ursache des Sturzes gibt es noch keine Angaben. Die B 283 war für zirka eine Stunde gesperrt. (tm)

0Kommentare Kommentar schreiben