Riesiges Interesse für Sonderfahrten

Eisenbahnromantik im Oberland: Auf der sonst nicht befahrenen Bahnstrecke zwischen Adorf und Zwotental verkehrten am Sonnabend Züge. Der Zuspruch gibt den Enthusiasten Rückenwind im Kampf um den touristischen Betrieb der Strecke.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...