Sängerinnen und Sänger treten in Taltitz erstmals gemeinsam auf

Lieder wie "Guten Abend, schön Abend", "Sind die Lichter angezündet" sowie moderne Adventslieder konnten die Besuchter am Samstag in Taltitz erleben. Bei einer Andacht in der Dorfkirche mit Pfarrer Andreas Schlotterbeck sang der Chor vom Gesangsverein Planschwitz/Magwitz. Zum ersten Mal wurde er dabei von Sängern aus Taltitz unterstützt. Zusammen mit der Taltitzerin Beate Hofmann hat Chorleiterin Romy Jasinski (rechts im Bild) das Chorprojekt aus der Taufe gehoben. Sie sagt: "Unser Chor ist in der Vergangenheit immer kleiner geworden. Mit zwölf Mitgliedern sind wir gerade so noch auftrittsfähig. Da wir von einigen sangesfreudigen Taltitzern unterstützt werden, wollten wir die Gelegenheit nutzen, um beim Anschieben der Pyramide in Taltitz gemeinsam aufzutreten." (cbert)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...