Schnee türmt sich in den Straßen

Während rund um Oelsnitz die Wiesen schon wieder grün sind, wissen Schönecker und Klingenthaler kaum, wohin mit dem Schnee.

Schöneck/Klingenthal.

Bis zu zwei Meter hoch türmen sich die Schneemauern in der Schönecker Hauptstraße. Auch in der Langen Gasse bietet sich das gleiche Bild, gerade eine Fahrbahn ist zwischen den Schneemassen noch frei. Glücklich, wer einen Parkplatz findet.

Der Bauhof wurde in den vergangenen Tagen beim Schneeräumen durch zwei Fremdfirmen unterstützt, informierte Bürgermeisterin Isa Suplie (CDU). Sie erinnerte sich an den Februar 2006, als das Technische Hilfswerk in Schöneck zum Einsatz kam, um die Straßen frei zu halten. Weitere Räumaktionen sind nach ihren Worten derzeit nicht geplant, der Winterdienst informiere, wo Probleme auftreten.

Auch Klingenthal kämpft mit den Schneemassen. Im Ortsteil Zwota wurden an der Bundesstraße 283 im Bereich des Hammerplatzes Schneeberge beräumt. Für den Stadtteil Sachsenberg-Georgenthal wurden weitere Regelungen für Einbahnstraßenverkehr erlassen: Theodor-Fontane-Straße in Richtung Schillerstraße und dann weiterführend die Schillerstraße bis Kreuzung Pestalozzistraße. (tm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...