Schüler: Wie Klingenthal erneut die 40 schafft

Schul-Anmeldezahlen liegen vor - Trend der Vorjahre verfestigt sich

Oelsnitz/Klingenthal.

Die christliche Schule in Schöneck ist weiter die beliebteste Oberschule im oberen Vogtland, die Zentralschule Adorf verharrt auf niedrigem Niveau und die Oberschule Klingenthal hat die die geforderte Zahl 40 knapp erreicht. Das sind die wichtigsten Eckdaten aus der Liste der Schulanmeldungen, die die Bildungsagentur am gestrigen Donnerstag veröffentlicht hat. Besonders in Klingenthal waren die Zahlen mit Spannung erwartet worden. 38 Mädchen und Jungen haben sich in Klingenthal angemeldet. Bürgermeister Thomas Hennig (CDU) schläft dennoch ruhig. Weil zwei behinderte Kinder unter den Angemeldeten sind, die mit 1,5 und 2,5 bewertet werden, wird die Zahl 40 erreicht, wie er gestern der "Freien Presse" erläuterte. Er freut sich, dass auch Schüler aus Muldenhammer und Erlbach nach Klingenthal kommen. Gute Laune auch beim Obervogtländischen Verein für Innere Mission (OVV). Der Schritt im Vorjahr nach Bad Elster habe sich bewährt. "Wir haben hier eine stabile Einzügigkeit", so Schulleiter Markus Kugler. Insgesamt hatten sich beim OVV erneut mehr Schüler angemeldet, als Plätze zur Verfügung stehen.


Schulen im Überblick

Zentralschule Adorf: 24 Mädchen und Jungen haben sich angemeldet. Im vergangenen Jahr waren es 25.

Oberschule Oelsnitz: 65 neue Fünftklässler stehen auf der Anmeldeliste - sechs weniger als im Vorjahr.

Oberschule Klingenthal: 38 Schülerinnen und Schüler haben sich angemeldet. Weil behinderte Kinder darunter sind, gilt die Zahl 40 als erreicht.

Oberschule Schöneck: 98 Mädchen und Jungen nimmt der OVV als freier Träger auf - 74 in Schöneck und 24 in Bad Elster. Im Vorjahr waren es 93.

Gymnasium Markneukirchen: 71 Anmeldungen liegen vor. Im Vorjahr waren es 89.

Gymnasium Oelsnitz/Klingenthal: 92 Fünftklässler wollen an der Schule lernen - zehn weniger als im vergangenen Jahr.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...