Schwerer Unfall in Oelsnitz

Einen Schwerverletzten hat es am Sonntagabend in Oelsnitz bei einem Unfall auf der Falkensteiner Straße gegeben. Wie die Polizei am Montag mitteilte, fuhr ein 62-Jähriger mit seinem Seat gegen 17.40 Uhr auf der Straße stadtauswärts. Weil er am rechten Fahrbahnrand quer zur Fahrtrichtung parken wollte, holte er nach links aus. In diesem Moment wollte ein 22-Jähriger mit seinem Opel den Seat rechts überholen. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Durch die Kollision wurde der Opel gegen einen parkenden Audi gestoßen und dieser wiederum gegen eine Hauswand geschleudert. Der 22-jährige Beifahrer im Opel wurde schwer verletzt und musste in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Gegen den Fahrer des Opel wurde Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung erstattet. Insgesamt entstand nach Polizeiangaben ein Sachschaden in Höhe von 25.000 Euro. (hagr)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.