Senioren fallen nicht auf Enkeltrick herein

Markneukirchen.

Zwei Fälle des sogenannten Enkeltricks meldet die Polizei aus Markneukirchen. Die Senioren setzten sich am Montagvormittag erfolgreich zur Wehr und fielen nicht auf den Trick herein. Sie bemerkten durch Nachfragen, dass es sich bei den Anrufern nicht um die vorgeblichen Verwandten handelte und gingen daher nicht auf das weitere Gespräch beziehungsweise die Geldforderung ein. Somit kam es zu keinem Vermögensschaden. Die verständigte Polizei nahm Anzeigen wegen Betrugsversuchs auf. (gsi)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...