September sorgt für Minus in der Bilanz

Schöneck/Klingenthal.

Der schöne September hat in der Tourismusbilanz des oberen Vogtland ein Minus hinterlassen. Schöneck verzeichnete mit 3168 Gästen einen Rückgang gegenüber den September 2018 von knapp 19 Prozent. Die 10.086 Übernachtungen stellen ein Minus von knapp 16 Prozent dar. Das geht aus den Angaben des Statistischen Landesamtes Sachsen hervor. Für Klingenthal bedeuten 2544 Gäste ein Minus von knapp fünf Prozent gegenüber dem September 2018, bei den 5917 Übernachtungen fällt der Rückgang mit 1,2 Prozent aber geringer aus. Für Markneukirchen weist das Statistische Landesamt keine Zahlen aus, da dort derzeit nur zwei Übernachtungsbetriebe geöffnet haben. (tm)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...