Sieben digitale Tafeln für Grundschule

Bad Elster.

Die Stadt Bad Elster kauft sieben digitale Tafeln für die Ausstattung der Grundschule. Der Stadtrat war einstimmig dafür, den Auftrag im Höhe von 40.000 Euro brutto an die Firma Walther Büro- organisation und Einrichtung aus Oelsnitz zu erteilten. Bislang hat die Schule bereits eine digitale Tafel, neben den sieben soll noch eine kommen. Insgesamt hat die Stadt für das Medienkonzept der Schule bislang Leistungen in Höhe von 108.400 Euro vergeben. Fördermittel stehen in einer Gesamthöhe von 129,700 Euro zur Verfügung. (hagr)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.