Sondersitzung zu Edeka

Stadtrat stellt wichtige Weichen für Einkaufsmarkt

Markneukirchen.

Der Markneukirchner Stadtrat hat sich kurzfristig zu einer eilbedürftigen Sondersitzung getroffen. Der Grund waren Beschlüsse zur Satzung des geplanten XXL-Edeka an der Poststraße. In der kurzen Sitzung gingen die Beschlüsse mehrheitlich durch. "Sie verhindern eine weitere Verzögerung in der ganzen Sache. Es laufen befristete Verträge aus. Durch die Fortführung und den möglichen Abschluss der Bauleitplanung kann dies verhindert werden", erklärte Bürgermeister Andreas Rubner (parteilos). (hagr)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.