Sportlerheim erhält ab Anfang Mai Anbau

Triebel.

Das Sportlerheim in Triebel erhält ab Mai den bereits seit Jahren geplanten Anbau. Die Baumeister- und Zimmererarbeiten hat der Gemeinderat einstimmig für 83.200 Euro brutto an die Firma Oelsnitzer Bau und Service vergeben. Sie war wirtschaftlichster Bieter unter sechs Interessenten. Die Vergabesumme lag fast 10.000 Euro unter der Kostenberechnung des Ellefelder Architekten Harald Radüchel. (hagr)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.