Stadt prüft neue Bürgerhaus-Regeln

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Mühlental.

Die Stadtverwaltung Schöneck prüft derzeit die neuen Benutzungsbestimmungen für die Bürgerhäuser der Gemeinde Mühlental, die mit der Stadt eine Verwaltungsgemeinschaft bildet. Das teilte Mühlentals Bürgermeister Heiko Spranger (Freie Wähler Marieney- Saalig) mit, nachdem Bürger bei "Freie Presse" nachgefragt hatten. Ursprünglich sollten sich die Gemeinderäte bis Ende August zum Thema Bürgerhäuser äußern und dann in öffentlicher Sitzung über die neuen Regeln abgestimmt werden. Die Verzögerungen begründete Spranger mit der Coronapandemie. Zur öffentlichen Mühlentaler Ratssitzung am kommenden Donnerstag ab 19 Uhr im Bürgerhaus Schöneck wird das Thema jedenfalls nicht behandelt. Bürgerhäuser/Bürgerräume hat die Gemeinde in Marieney, Unterwürschnitz, Tirschendorf, Hermsgrün und Wohlbach. (hagr)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.