Stadt will Mittel für Museum in Erlbach

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Erlbach.

Die Stadt Markneukirchen will Geld für Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten am Obervogtländischen Dorfmuseum am Lindenplatz in Erlbach. Die Musikstadt hat dafür Fördermittel aus dem Programm Soforthilfe Heimatmuseen beantragt, so Bürgermeister Andreas Rubner (parteilos). Der Eigenanteil für das Projekt soll aus zurückgegebenen Fördermitteln für den im Mai abgesagten Internationalen Instrumentalwettbewerb aufgebracht werden, so Rubner. (hagr)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.