Städte-Freundschaft - Klingenthal schaut nach Argentinien

Klingenthal.

Eine Freundschaftsvereinbarung mit der argentischen Stadt San Jorge will der Klingenthaler Stadtrat auf seiner Sitzung am Mittwoch auf den Weg bringen. Die rund 20.000 Einwohner zählende Stadt in der Provinz Santa Fé veranstaltet jährlich das Südamerikanische Akkordeonfestival und hat bereits Verbindung zu Klingenthals italienischer Partnerstadt Castel- fidardo. Den Vorschlag einer Freundschaftsvereinbarung zwischen beiden Städten hatte Edgardo Malaroda, Botschafter von Argentinien in Deutschland, Klingenthals Bürgermeister Thomas Hennig (CDU) bei dessen Besuch im Juni in Berlin unterbreitet. Botschafter Malaroda wird am wird am nächsten Wochenende Klingenthal einen Besuch abstatten. (tm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...