Steigende Fallzahlen in Westböhmen

Karlsbad/Karlovy Vary.

Die Infektionszahlen mit dem Coronavirus in Westböhmen steigen wieder leicht an. Das berichtete am gestrigen Donnerstag die Zeitung "Karlovarsky deník". Die Zahl der positiv getesteten Bürger im Karlsbader Kreis stieg demnach innerhalb kurzer Zeit von zwei auf 17. Getestet wurden in der Region insgesamt rund 16.300 Einwohner. Am Coronavirus gestorben sind nach den Informationen der Zeitung 39 Menschen, 431 Infizierte gelten als geheilt. (tm)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.