Steuersparen durch schnellen Technikkauf

Adorf.

Die Stadt Adorf erwirbt außerplanmäßig und kurzfristig einen Rasentraktor. Der Stadtrat hat einstimmig einem entsprechenden Vorschlag der Stadtverwaltung zugestimmt. Eigentlich war der Kauf erst 2021 vorgesehen, wird aber nun vorgezogen. Grund: Adorf will die aktuell gesenkte Mehrwertsteuer nutzen. Für den Technikerwerb werden maximal 20.000 Euro ausgegeben. Finanziert wird die Ausgabe aus dieses Jahr nicht benötigten Eigenmitteln für den Stadtumbau. (hagr)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.