Straßenbau in Raun wird viel teurer

Raun.

Die Beseitigung von Hochwasserschäden an der Dorfstraße in Raun Richtung Kirchsteig wird für die Gemeinde Bad Brambach viel teurer als geplant. Angemeldet war ursprünglich eine Schadenshöhe von 50.000 Euro. Das wirtschaftlichste Gebot, für das sich der Gemeinderat jetzt entschied, liegt jedoch um einiges höher: Es beläuft sich auf 78.365 Euro brutto und kommt von der Firma Erd- und Tiefbau Ebersbach Oelsnitz. Gemeinderat Otto Fischer (CDU) sprach sich in öffentlicher Sitzung dafür aus, mit Planer und Baufirma das Gespräch zu suchen, ob eventuell noch Einsparungen möglich sind - zum Beispiel bei Baulänge oder Unterbau -, um so mit der ursprünglich vorgesehenen Summe von 50.000 Euro auszukommen. (hagr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...