Stromklau für Kryptowährungen: Drei Festnahmen bei Durchsuchungen

Kryptogeld wird vor allem in Ländern geschürft, wo der Strom billig ist. In Klingenthal hob die Polizei jetzt eine Schürfanlage aus, deren Betreiber Strom für 220.000 Euro geklaut haben sollen.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.