Stromtankstelle übergeben

Tankstelle für die Zukunft: Envia M hat am gestrigen Montag die erste Schnellladesäule in Schöneck in Betrieb genommen. Sie befindet sich auf dem Parkplatz des Ifa-Ferienhotels Hohe Reuth/Ecke Kärrnerstraße. Laut Reginald Fuchs (rechts), Kommunalbetreuer Südwestsachsen der Envia M, ist diese Schnellladesäule - für sie wurden rund 45.000 Euro investiert - eine von bisher nur wenigen in der Region, die vom Energiedienstleister errichtet wurden. Zwei weitere befinden sich auf dem Rasthof Vogtland an der A 72 und eine im Gewerbegebiet Treuen. An der Schnellladesäule können zwei Autos gleichzeitig mit bis zu 50 kW und über drei der gebräuchlichsten Anschlüsse "betankt" werden. Die Ladedauer beträgt zwischen 30 und 45 Minuten. Bezahlt werden kann die Serviceleistung mit einer Envia M-Mobilitäts- beziehungsweise normalen Visa-Karte. Vor der Inbetriebnahme wurde ein Nutzungsvertrag zwischen Envia M und der Stadt Schöneck abgeschlossen. Wie Bürgermeisterin Isa Suplie (CDU) und Michael Hecht von der Ski- und Bikewelt erklärten, ist der Standort wegen der Nähe zu den touristischen Einrichtung ideal. (eso)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...