SUV geht auf A 72 in Flammen auf

Zwickau.

Ein BMW X5 ist während der Fahrt auf der A 72 am Sonntagmorgen wohl infolge eines technischen Defekts in Flammen aufgegangen. Wie die Polizei mitteilte, wurde die Fahrbahn in Richtung Leipzig für eineinhalb Stunden gesperrt. Der Verkehr staute sich zwei Kilometer. Das Feuer war 5.20 Uhr im Motorraum ausgebrochen, als das Auto zwischen den Anschlussstellen Zwickau West und Ost fuhr. Der Fahrer hielt auf dem Standstreifen, die Insassen konnten das Fahrzeug verlassen. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte das komplette Auto. Es entstand ein Schaden von 23.000 Euro, wobei auch die Fahrbahndecke und die Lärmschutzwand beschädigt wurden. (ael)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.