Tafel erhält Sonderförderung

Plauen.

Die Plauener Tafel erhält vom Bund für ihr mobiles Versorgungsprojekt zur kontaktarmen Versorgung mit Lebensmitteln in Coronazeiten Fördergeld aus dem Sonderprogramm "Ehrenamt stärken. Versorgung sichern". 7250 Euro fließen, was fast der höchst mögliche Förderbetrag sei. (bju)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.