Thematische Märkte jetzt stets sonntags

Oelsnitzer folgen damit dem Wunsch der Händler

Oelsnitz.

Die Themenmärkte in Oelsnitz finden ab sofort immer an Sonntagen statt. Daniel Petri, Geschäftsführer der Oelsnitzer Kulturgesellschaft, begründet dies mit dem Wunsch von Händlern und guter Resonanz an den Sonntagen. Demnach ist Händlern der Sonntag lieber, da dann keine Supermarkt-Konkurrenz vorhanden ist. Zudem habe es sehr guten Besuch des Sperkenfest-Sonntags sowie eines früheren Ostermarkts an diesem Tag gegeben - daher ist nun auch der Herbstmarkt (15. September) sonntags.

Die Themenmärkte starten am morgigen Palmsonntag mit dem Ostermarkt auf dem Marktplatz. Zur Eröffnung spielt ab 11 Uhr die Stadtkapelle Oelsnitz Evergreens sowie Musik von Walzer bis Rock und Pop. Matthias Tröltzsch von der Gärtnerei und Baumschule Tröltzsch Oelsnitz gibt ab 13 Uhr Tipps zum Garten im Frühjahr und zu Möglichkeiten des Baum- und Strauchschnitts. Nach einer Präsentation von Kursen des Oelsnitzer Fitnessstudios Injoy unterhält ab etwa 14.15 die Dixieland Jazzband. Jana Fritzsch vom Regionalverband Elstertal des Naturschutzbundes Deutschland informiert ab 15 Uhr zu verschiedenen Naturschutzthemen und der Feldlerche als Vogel des Jahres 2019.

Sascha Aurich

Aurichs Woche:Der „Freie Presse“-Sonntagsnewsletter von Sascha Aurich

kostenlos bestellen

Zum Markt gibt es ein Publikumsspiel "Auf der Suche nach dem goldenen Ei" - die Eier hat der Sperkenhoppel, Maskottchen des Ostermarktes, auf dem Gelände verloren. Letzter Einwurf der Lösungszettel ist 16 Uhr, 16.20 Uhr werden die Gewinner des Spiels ermittelt. Zum Ostermarkt am Sonntag ist 12 bis 18 Uhr verkaufsoffener Sonntag. (hagr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...