Tirpersdorfs Rat stimmt Plänen von Agrarbetrieb zu

Juchhöh: Getreidelager mit vier Silos mit Lüftungsgebläse sowie zwei Flüssingtanks und Waage sollen entstehen

Juchhöh.

Der Landwirtschaftsbetrieb Aproha darf an der Obermarxgrüner Straße in Juchhöh (Gemeinde Tirpersdorf) neu- und umbauen. Der Gemeinderat stimmte dem Neubau von vier Silos mit Lüftungsgebläse, dem Aufstellen von zwei Flüssingtanks sowie dem Einbau einer Fahrzeugwaage und dem Anlegen eines Waschplatzes zu. Auch eine Erdaufschüttung darf fortgeführt werden. Die Aproha-Pläne waren bereits Ende 2017 Thema im Rat. Damals war Beratungsbedarf angemeldet worden, nun sei Klarheit erzielt, hieß es auf Ratskreisen. Ebenfalls befürwortet wurde das Aufstellen von zwei Containern als Abstellraum für Profile durch die Vogtländischen Heimtextilien Tirpersdorf sowie zwei private Vorhaben - den Anbau eines Carports an eine Garage in Brotenfeld sowie den Anbau eines Wintergartens in Schloditz. (hagr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...