Tourismuskonzept wird erneut Thema

Markneukirchen.

Der Beschluss des Tourismuskonzepts der Stadt Markneukirchen ist kurzfristig abgeblasen worden. Bürgermeister Andreas Rubner (parteilos) setzte es mit Zustimmung des Stadtrates von der Tagesordnung der öffentlichen Sitzung ab und verschob es in den nichtöffentlichen Teil. Es bestand noch Beratungsbedarf, begründete Rubner auf Nachfrage und sprach von einem "schöpferischen Streit". In der Ratssitzung am 19. November soll das Konzept aber zur Abstimmung stehen, versicherte Rubner. Auch auf diese Sitzung vertagt wurde der Beschluss, 2021 Haushaltsmittel für das Leader-Projekt neues Kassensystem im Skigebiet Erlbach-Kegelberg einzuplanen. (hagr)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.