Triebel zeigt Technik aus dem Jahr 1904

Auf wechselvolle 150 Jahre ihres Bestehens kann die Feuerwehr des westböhmischen Grenzstädtchens Roßbach/Hranice blicken. Zu den Jubiläumsfeierlichkeiten am Wochenende hatten sie auch die Mitglieder der Wehren aus der vogtländischen Nachbarschaft eingeladen - Ebmath, Adorf, Gettengrün, Tiefenbrunn und Triebel. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Triebel (im Foto) präsentierten beim Umzug durch die Stadt Technik aus dem Jahr 1904. Der Eichigter Bürgermeister Christoph Stölzel (parteilos) überbrachte auch die Glückwünsche der Vogtländer zum Jubiläum der tschechischen Kameraden. Der Gemeinderat Eichigt hatte bereits im Mai 2010 einem Vertrag über die grenzüberschreitende Zusammenarbeit beim Brandschutz mit der tschechischen Nachbarstadt Roßbach/Hranice geschlossen.

Bewertung des Artikels: Ø 2 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...