Türme im Herbstglanz: Goldener Oktober mit zauberhaften Ansichten

Der scheinbar endlose Sommer geht mitten im Oktober in die Verlängerung: Mit Temperaturen bis zu 22 Grad soll das Wochenende auch im Göltzschtal für die Jahreszeit ungewöhnlich warm ausfallen - die Sonne wird demnach von morgens bis abends vom wolkenlosen Himmel scheinen. Eine gute Gelegenheit für Spaziergänge in die Natur, um sich am inzwischen in vielen Farben leuchtenden Laub zu erfreuen. Immerhin ist dies ein Zeichen dafür, dass in Wahrheit doch Herbst ist, ansonsten könnte man es kaum glauben. Im Bild Turm-Impressionen von der Nicolaikirche in Markneukirchen, der Kirche in Bergen und Auerbachs Schlossturm (von links). Das Halbjahr von April bis September war nach Angaben von Klimaforschern auch in Sachsen das wärmste seit Beginn der Aufzeichnungen. In der nächsten Woche wird es wohl zunächst warm und trocken weitergehen: Nur ganz allmählich sinken laut Vorhersage die Temperaturen. Regen ist nach wie vor nicht in Sicht.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...