Verkehrsunfall - Transporter rammt Rettungswagen

Plauen.

Sachschaden in Höhe von 25.000 Euro ist das Ergebnis eines Unfalls, der sich am Freitag, 15.20 Uhr an der Kreuzung Fuchsloch /Pausaer Straße in Plauen ereignete: Ein Kleintransporter stieß mit einem Rettungswagen zusammen. Der 57-jährige Transporterfahrer war bei Grün auf die Pausaer Straße abgebogen und hatte den Rettungswagen offenbar zu spät wahrgenommen. Die Feuerwehr rückte auf Grund auslaufender Betriebsmittel aus. Da die genauen Umstände des Unfallhergangs noch unklar sind, werden Zeugen gesucht. (bap)

Polizeieinsatz

Nach Heimspiel:

Gewalt verhindert

Nach eigener Darstellung hat die Polizei am Freitagabend gewalttätige Auseinandersetzungen im Wohngebiet Chrieschwitzer Hang verhindert. Am Nachmittag war durch einen Bürgerhinweis bekannt geworden, dass sich Deutsche und Ausländer zu Gewalttaten nach dem Heimspiel des VFC Plauen verabredet hatten. Daraufhin wurden zusätzliche Streifen in das Gebiet geschickt. Sechs Personen bekamen demnach Platzverweise, zu Auseinandersetzungen kam es nicht, so die Polizei. (bap)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...