Vodafone investiert in Bad Elster

Bad Elster.

Der Mobilfunkanbieter Vodafone versorgt in seinem Netz im Vogtland weitere 5000 Einwohner mit der mobilen Breitbandtechnologie LTE. Dazu hat Vodafone eine LTE-Station in Bad Elster in Betrieb genommen, wie informiert wird. Für 2020 sind im Vogtlandkreis neun weitere LTE-Bauvorhaben geplant. Dabei wird Vodafone komplett neue Mobilfunk-Stationen bauen, erstmals LTE-Technik an bestehenden Mobilfunk-Standorten installieren und zusätzliche Antennen an vorhandenen LTE-Standorten anbringen. Die geplanten Baumaßnahmen dienen dazu, LTE-Funklöcher zu schließen sowie mehr Kapazität und höhere Surf-Geschwindigkeiten in das Vodafone-Netz zu bringen. (fp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...