Vogtländerin schafft Müllsäcke nach Naila

Naila/Bösenbrunn.

Eine Umweltsünderin aus Bösenbrunn hat die Polizeiinspektion Naila ermittelt. Den Beamten war am Freitag eine illegale Müllablagerung an der Staatsstraße 2198 gemeldet worden. An einem Regenüberlaufbecken waren insgesamt 29 Säcke mit Hausmüll abgestellt worden. Die Frau wurde schnell ermittelt und erhält eine Anzeige nach dem Kreislaufwirtschaftsgesetz. (hagr)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.