Vogtlandkreis auf Rang 8 bundesweit

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Oelsnitz/Klingenthal.

Der Vogtlandkreis gehört im bundesweiten Vergleich zu den derzeit am stärksten von Corona- Infektionen betroffenen Regionen. Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am Freitag für den Landkreis eine Sieben-Tage-Inzidenz von 1378,30 ermittelt. Das ist ein weiterer Anstieg im Vergleich zum Vortag. Das Gesundheitsamt meldete 687 neue Coronafälle. 11.786 Personen befanden sich nach einem positiven Testergebnis in Quarantäne - so viele wie noch nie seit Ausbruch der Pandemie. Mehr als jedes zweite genutzte Intensivbett in vogtländischen Kliniken geht auf einen Covid-Erkrankten zurück. Laut Divi-Register waren am Freitag von 66 Intensivbetten im Landkreis 58 Betten belegt - in 34 davon wurde ein Corona-Patient intensivmedizinisch behandelt. 15 Intensivpatienten mussten invasiv beatmet werden. (nd)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.